Kategorien
Absinth
Aperitif
Armagnac
Brände und Sonstige
Cachaca
Champagner
Cognac
Gin
Grappa
Likör
Limonaden & Säfte
Rum
Sekt
Sherry
Sirup
Tequila
Vodka
Weinbrand / Brandy
Whisky / Whiskey
Zigarren und Zigarillos
Zubehör & Gläser
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Schnellkauf
Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.
Mehr über...
Versandkosten
Datenschutz
Unsere AGB
Impressum
Kontakt
Links
Neue Artikel
Angostura Orange Bitter Mini
Angostura Orange Bitter Mini
7,15 EUR
71,50 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 19 % MwSt. exkl.
Bestseller
01.
Roses Lime Juice - 750 ml
Maximal 2,99 EUR
3,99 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 19 % MwSt. exkl.
02.
Hochwertiges Ron Zacapa Glas von Riedel
12,92 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
03.
Roses Lemon Squash - 750 ml
Maximal 3,71 EUR
4,95 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 19 % MwSt. exkl.
04.
Giffard weisse Schokolade Sirup, 1 Liter Flasche
5,92 EUR
5,92 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 7 % MwSt. exkl.
05.
Tanqueray Rangpur Gin
35,72 EUR
35,72 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 19 % MwSt. exkl.
06.
Brockmans Gin
38,78 EUR
55,40 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 19 % MwSt. exkl.
07.
Giffard Vanille Sirup, 1 Liter Flasche
5,99 EUR
5,99 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 7 % MwSt. exkl.
08.
Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin
34,09 EUR
68,18 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 19 % MwSt. exkl.
09.
Giffard Bananen Sirup, 1 Liter Flasche
5,45 EUR
5,45 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 7 % MwSt. exkl.
10.
Pulco Limettensaft - 700 ml
Maximal 3,25 EUR
4,64 EUR pro 1000 ml Grundpreis
inkl. 19 % MwSt. exkl.
Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse
Informationen
Sitemap
Hersteller
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich:

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der „gastro-station.de (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge, die der Kunde mit dem Verkäufer hinsichtlich der im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigener Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäft in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.


§ 2 Vertragspartner

2.1 Der Kaufvertrag kommt zustande mit: gastro-station.de, Inhaber: Emerson Hilgers, Jan-Hindrik-Körner-Straße 4 a, D-49843 Uelsen. Sie erreichen uns bei Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr per E-Mail unter support@gastro-station.de


§ 3 Angebot und Vertragsabschluss

3.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen dienen zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Angebots durch den Kunden. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produktdarstellungen etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Der Kunde kann das Angebot schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „ Bestellung abschicken“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

3.3 Der Verkäufer wird den Zugang des Angebots des Kunden unverzüglich auf elektronischem Wege (Fax oder E-Mail) bestätigen. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.

3.4 Die Bestelldaten werden vom Verkäufer gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit auf dieser Seite eingesehen werden. Die Bestelldaten und die AGB werden dem Kunden per E-Mail zu gesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind die Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

3.5 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.


Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der
nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Emerson Hilgers, Hiltener Weg 71, 49843 Gölenkamp, Tel.: 05942 - 9998915, emerson@in-exclusivo.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.



§ 5 Preise und Versandkosten

 

 

5.1 Die auf den Seiten der Produktdarstellung genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preise berechnen wir für die Lieferung innerhalb von Deutschland Versandkosten pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Seiten der Produktdarstellung, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5.3 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,00 € (EURO) fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.


§ 6 Liefer- und Versandbedingungen

6.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift innerhalb von Deutschland. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist ausschließlich die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift innerhalb von Deutschland maßgeblich.

6.2 Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

6.3 Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer (dieser handelt in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit; § 14 BGB), geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson über.

6.4 Gegenüber einem Unternehmer gelten alle vereinbarten Lieferfristen vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung in Fällen, in denen der Verkäufer ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat.

6.5 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 2-3 Werktage. Auf eventuelle abweichende Lieferzeiten weisen wir auf den Seiten der jeweiligen Produktdarstellung hin. Bei größeren Abnahmemengen kann es aufgrund von Vorlaufzeiten zu längeren Lieferzeiten kommen!! Wir bitten dieses zu beachten!

6.6 Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.


§ 7 Zahlungsbedingungen

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorabüberweisung oder Nachnahme.

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang!

7.3 Ein Recht zu Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


§ 8 Eigentumsvorbehalt

8.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.


§ 9 Mängelhaftung

9.1 Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervon abweichend gilt:

Für Unternehmer

- begründet ein unwesentlicher Mangel grundsätzlich keine Mängelansprüche.

- hat der Verkäufer die Wahl der Art der Nacherfüllung,

- beträgt bei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang.

- sind bei gebrauchten Waren die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln grundsätzlich ausgeschlossen.

- beginnt die Verjährung nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt.

Für Verbraucher

- beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche

- bei neuen Waren zwei Jahre ab Ablieferung der Ware an den Kunden.

- bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden.

9.2 Für Unternehmer bleiben die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB unberührt, gleiches gilt für Unternehmer und Verbraucher bei einer vorsätzlicher Pflichtverletzung und arglistigem Verschweigen eines Mangels.

9.3 Ist der Kunde Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß § 377 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.

9.4 Ist der Kunde Verbraucher, wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und hiervon den Verkäufer in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

9.5 Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

9.6 Die Abtretung der Mängelansprüche des Kunden ist ausgeschlossen.


§ 10 Anwendbares Rechtsgeschäft

10.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

10.3 Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag im übrigen davon nicht berührt.

10.4 Die Vertragssprache ist Deutsch.


§ 11 Jugendschutz

11.1 Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Minderjährigen ist gesetzlich verboten. Unser Angebot richtet sich daher ausschließlich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. KEINE Auslieferung von Spirituosen an Minderjährige! Mit der Bestätigung der AGB erklärt der Vertragspartner ausdrücklich das 18. Lebensjahr vollendet zu haben! gastro-station.de behält sich im Zweifelsfall vor, Kontrollanrufe zur Altersverifikation vorzunehmen. Zu dem kann eine Kopie des gültigen Personalausweises verlangt werden.


Weitere wichtige Informationen zum Bestellvorgang:

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, dann können Sie dieses unverbindlich durch das Anklicken des Buttons „Bestellen“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch das Anklicken des Buttons „Warenkorb“ unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch das Anklicken des Symbols „Löschen X“ wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, dann klicken Sie bitte den Button „Weiter zum Bestellformular“. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein, die Pflichtangaben sind mit einem „*“ gekennzeichnet. Nach Eingabe Ihrer Daten überprüfen Sie bitte Ihre Eingaben nochmals. Durch das Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Betreiber des Internet-Shop www.gastro-station.de – Stand: 03.12.2009


Zurück